Microsoft stellt Surface Book vor

Damit hat niemand gerechnet. Ein Konkurrent zum MacBook Pro in jeder Hinsicht. Nur mit einem entscheidenden Unterschied, abgesehen vom Betriebssystem.

Angekündigt wurde nach dem Surface Pro 4 noch ein Laptop. Da horchte ich schon auf. Was könnte jetzt, kurz vor Ende der Präsentation und nach dem Surface Pro 4 – das mich überzeugte – noch kommen? Ein Laptop, der das Surface toppen soll? Na, entweder ein Flopp oder eben echt mal was neues.
Weiterlesen

Advertisements

Deponia – komplette Saga bei Steam 85% günstiger

image

Gerade eben erst gesehen, aber auf jeden Fall eine Empfehlung, weshalb ich den Beitrag auch fix am Smartphone eingetippt habe. Weiterlesen

GOG – Bethesda Klassiker The Elder Scrolls, Doom, Fallout 33% günstiger

GOG haut momentan wieder DRM-freie Klassiker raus. Die Aktion läuft noch fünf Tage und bringt euch 33% Rabatt auf ‘An Elder Scrolls Legend: Battlespire’, ‘Elder Scrolls Adventures: The Redguard’ sowie ‘Elder Scrolls III: The Morrowind’ als Game of the yead Edition im Paket, oder auch einzeln. Im zweiten Paket findet ihr ‘Final Doom’, ‘Doom II’, ‘The Ultimate Doom’ und ‘Quake: The Offering’. Im dritten und letzten Paket sind dann die Fallout-Klassiker ‘Fallout’, ‘Fallout 2’ und ‘Fallout Tactics’ zu finden.
Alle Spiele sind auch einzeln mit dem Rabatt zu bekommen. Linux und Mac Nutzer haben leider das Nachsehen. GOG gibt dafür an, alle Spiele sind auch unter Windows 10 lauffähig.

Der BlogGerät – Windows 10 im Livebetrieb

Die Insider Preview ist quasi Geschichte. Die letzte Build 10240 war dann wohl die Version, die auch kurze Zeit später am 29.07.2015 als offizielles Windows 10 die Runde machte. Soweit hat es der BlogGerät selbst nicht geschafft, da die alte Karre über die Updates trotz einiger Versuche nicht über die Build 10130 hinaus kam. Eine Neuinstallation über die ISO der Build 10166 ergab anschließend, dass Microsoft keine Neuregistrierungen von PCs der Insider Preview mehr zuließe, da das Produkt kurz vor Auslieferung stehe. Zu dem Zeitpunkt war bereits Build 10240 veröffentlicht und an diverse Tester ausgeliefert. Von dieser Build sollte es allerdings keine ISO mehr geben, weshalb der BlogGerät also ohne eigenes Windows 10 auskommen muss. Auf einem – ebenfalls älteren – Laptop hat dagegen alles wunderbar funktioniert und die Build 10240 wurde aktiviert. Da registrierte und über eine Hardware ID identifizierbare Insider Preview Nutzer auf diesem Wege aktivierte Versionen von Windows 10 nach bisherigem Stand offiziell weiter nutzen können, so lange sie im Insider Programm angemeldet bleiben, habe ich leider keine Chance, diese Windows-Version auf der BlogGerät zu übertragen. Einen erfolglosen Versuch habe ich wider besseren Wissens hinter mir.
Da die letzten Builds nach der 10130 doch recht zügig veröffentlicht wurden, kam ich auf dem anderen Gerät auch nicht zu mehr, als die jeweilige Build zu installieren. Tests – gerade auf der BlogGerät – waren mir daher nicht möglich. Dennoch möchte ich weiter über der BlogGerät berichten, denn ganz erledigt hat sich das Thema nicht. Weiterlesen

Windows 10 Upgrade – Reservierung nun auch über Windows Updates (8.1) verfügbar

Im Netz werden auf diversen Techblogs unter Beiträgen zur Windows 10 Reservierung ja schon panikartig Fragen zum Windows-Logo rechts unten im Tray gestellt. ‘Ich habe dieses Windows über jene Lizenz unabhängig von der Hardware beim damaligen Angebot für günstiges Geld bekommen. Bekomme ich kein Reservierungsticket?’

Weiterlesen

Win 10 IP Experiment ‘Der BlogGerät’ – Build 10130, ati Treiber, Sound, RAM und HDD Auslastung

Vorweg will ich erwähnen, dass ich der BlogGerät gegen die Wand klatschen könnte. Mit der iso geht das ja schlecht. Welche iso? Tja, nachdem ich im vorigen Beitrag ja davon sprach, dass evtl. die Festplatte einen Hauweg hat, nehme ich nun eher eine andere Quelle der Qualen an. So läppische Dinge wie Windows Live Writer oder andere Produktivsoftware kann man sich getrost schenken, wenn das Betriebssystem in die Klapse gehört. Gut gut, ist eine Preview, also eine Beta. Aber eine verdammt miese Beta. Hängt vielleicht auch mit der steinalten Hardware zusammen, auf der ich mein Experiment hier gestartet habe, aber irgendwie… mir will da was nicht ganz einleuchten. Irgendwo ist da der Wurm drin, wo er nix zu suchen hat. Aber der Reihe nach.

Weiterlesen

Win 10 IP Experiment ‘Der BlogGerät’ – Fast und Slow Ring, Build 10130, ati Catalyst Control Center

Was gibt es neues von der BlogGerät? Ich hab mir fix einen billig-trash-Aufkleber selbst gemacht und auf den Laptopdeckel geklebt. Was muss, das muss.

Es hat sich direkt nach meinem ersten Blogbeitrag zu der BlogGerät etwas getan. Nach der Installation der ati-Treiber inkl. Catalyst Control Center von anno dazumal aus den Toshiba-Treiberarchiven hat es Probleme gegeben. Genaugenommen hat das Catalyst Control Center selbst die Probleme verursacht, die Treiber nicht. Dummerweise ist beim Deinstallieren des CCC die Kiste komplett abgestürzt und ich habe jetzt sicher noch Restmüll vom ati CCC auf der Platte. Der ati Install-Manager sucht sich jedenfalls einen Wolf nach den Komponenten, ohne etwas zu finden.
Weiterlesen