Threema Version 2.4 – Dateien versenden, Gruppen bis 30 Personen

Die Tage kam ein Update für Threema rein, das die App für Android auf Version 2.4 hievt und neben nicht näher genannten Optimierungen nun auch das Versenden diverser Dateitypen mit sich bringt. Sicher eine Funktion, die doch so langsam mal überfällig wurde, um wieder etwas Anschluss an andere Messenger zu bekommen. Vielleicht nicht, weil andere Messenger das auch können, sondern eher, weil es einige gibt, die das nicht können, aber bequemer zu nutzen sind und deshalb eine größere Verbreitung finden.

Die Dateigröße ist allerdings auf 20 MB begrenzt. Sicherlich wird das zum einen damit zutun haben, dass die Entwickler sicherlich Kosten für den Traffic ihrer Server haben und zum anderen vielleicht auch ein bisschen damit, dass man seinen Messenger nicht zur Plattform für illegale Downloads machen möchte, auch wenn die wenigsten mp3s 20 MB groß sein dürften.

In der App äußert sich das Versenden diverser Dateien übrigens so, dass man über das Icon für Anhänge in den Standard-Dateibrowser vorgesetzt bekommt. Ist in diesem der Gerätespeicher eingeblendet (über die Einstellungen), kann man durch den Inhalt seines Smartphones surfen und sich so die zu versendende Datei herauspicken.
Seltsamer Weise wird zwar bei Fotos ebenfalls der Standard-Dateibrowser bemüht, hier werden aber auch andere Quellen, wie Cloud, Bildergalerie-Apps oder andere Dateibrowser vorgeschlagen. Nicht ganz einheitlich das Ganze, aber alles machbar. Also nicht wundern, wenn man für ein pdf nicht den eigenen Dateimanager zum durchforsten seiner Daten nutzen kann.

Wer vielleicht sensible Daten in Gruppen zur Verfügung stellen oder besprechen muss, kann sich nun freuen und die ganze Abteilung in die Gruppe einladen. Bis zu 30 Gruppenmitglieder sind nun erlaubt. Ich muss gestehen, dass ich diesen Fall allerhöchstens einmal gehabt hätte, als ich ein Klassentreffen organisiert habe. Da lief aber eh alles über eine Facebookgruppe.

Beide Funktionen machen Threema jedenfalls wieder ein Stück interessanter und lassen zu den anderen Messengern wieder aufschließen.

2 Antworten zu “Threema Version 2.4 – Dateien versenden, Gruppen bis 30 Personen

  1. Pingback: Signal Messenger für Android – verschlüsselte Nachrichten und Telefonie | i can compute

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s