Mari0 – Super Mario trifft Portal (Windows, Linux, OS X)

Man soll ja nicht alten Zeiten nachtrauern. Muss man auch nicht. Ich denke dabei an meinen alten Gameboy und Super Mario Land. Später auf dem NES folgte dann ja die Weiterführungen etc.

Was ich jedenfalls kürzlich im Netz zufällig fand, ist Mari0. Was das nun ist? Ein Mix aus Super Mario vom NES und Portal. Mario mit einer Portal-Gun. Das Game gibt es jeweils für Windows, Linux und OS X zum kostenlosen Download. Dazu noch Mappacks. Alles kostenlos und ein riesen Spaß für alle Fans vom Latzhosenklempner und den Portal-Rätseln. Ein Online Multiplayer Modus ist übrigens in Arbeit und soll bald folgen. Mir hat es nach wenigen Minuten bereits Spaß gemacht, wenn auch die Steuerung mit Maus und Tastatur etwas Eingewöhnung bedarf.

So ganz nebenbei kann man auch mit mehreren Spielern im flexiblen Splitscreen spielen, eigene Maps erstellen oder vorhandene ändern. Alles was man braucht, wird mit dem Download mitgeliefert. Das ganze ist zwar auf englisch, sollte aber für Mariospielekenner kein Ding sein, bedient zu werden. Wer das Spielprinzip verstanden hat, versteht auch den Editor. Das ganze muss übrigens nur entpackt werden und kann sofort gestartet werden. Installation ist nicht notwendig. Leider scheint es des Öfteren notwendig, dass man das Spiel bei Updates neu herunterladen muss. Eine integrierte Updatefunktion scheint es nicht zu geben, da man bei outdated Version im Hauptscreen um erneuten Download gebeten wird.

Zufinden ist das Ganze auf der Seite von stabyourself.net. Dort findet man übrigens auch noch eine überarbeitete Variante von Tetris – Not Tetris 2 genannt – wo ein paar pyhsikalische Änderungen vorgenommen wurden. Wer hier noch einen Klotz grade auf den nächsten bekommt, dürfte als wahrer Meister gelten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s